Richtlinie zum Datenschutz und Schutz von personenbezogenen Daten

HARTL verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die wir sammeln, verarbeiten und speichern, vertraulich zu verwenden.

Diese Richtlinie zum Datenschutz und Schutz von personenbezogenen Daten hilft Ihnen folgendes zu verstehen:

  1. was personenbezogenen Daten sind
  2. welche Daten wir sammeln und wie wir sie sammeln
  3. wie und warum wir diese Daten verarbeiten
  4. an wen und warum wir personenbezogene Daten weitergeben
  5. wie wir diese Daten schützen
  6. welche Rechte Sie haben
  7. wie Sie uns kontaktieren können

1. WAS PERSONENBEZOGENE DATEN SIND

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO):

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Unterschiedliche Informationen, die zusammen zur Identifizierung einer bestimmten Person führen können, sind auch personenbezogene Daten.

Beispiele von personenbezogenen Daten: ein Vor- und Nachname; eine Privatadresse; eine E-Mail-Adresse, wie z. B. Vorname.Nachname@gesellschaft.com; eine Personalausweisnummer; Standortdaten; eine IP-Adresse (Internet Protocol); eine Cookie-Kennung, usw.

2. WELCHE DATEN SAMMELN WIR UND WIE DIE SAMMLUNGSMÖGLICHKEITEN SIND

A. INFORMATIONEN DIE SIE AN UNS ÜBERMITTELN

Daten, die Sie über Formulare in Papier- oder Digitalform, per E-Mail oder telefonisch an uns übermitteln.

B. AUTOMATISCH GESAMMELTE DATEN

Wenn Sie unsere Site besuchen, speichert der Webserver automatisch die Zugangsprotokolle, die die IP-Adresse des Besuchers, die Quelle (das Dokument), sowie Informationen über das verwendete Betriebssystem/ den verwendeten Browser. Wir speichern diese Daten, um den Betrug vorzubeugen und die Sicherheit von Webseiten und Informationen zu gewährleisten.
Außerdem verwenden wir Cookies auf unserer Webseite, um das Browsen aller Besucher zu verbessern und die Effektivität dieser Webseite zu messen. Wir sammeln und verarbeiten über die Cookies keine Informationen, aufgrund deren der Benutzer identifiziert werden könnte. Weitere Informationen finden Sie unter „Richtlinie zur Verwendung von Cookies”.

Abhängig von unseren Diensten die du verwendest, sammeln wir verschiedene Arten von Informationen von dir oder über dich.

Wir erfassen den Inhalt und andere Informationen, die du bei der Nutzung unserer Dienste angibst, einschließlich der Einrichtung eines Kontos auf unseren Webseiten.
Wir erfassen Informationen darüber, wie du unsere Dienste benutzt, z. B. die Arten von Inhalten die du besuchst, mit denen du in Kontakt kommst, oder die Häufigkeit und die Dauer deiner Tätigkeiten.
Wir sammeln die Kontaktinformationen, die du uns zur Verfügung stellst.
Wenn du unseren Einkaufsservice nutzt, sammeln wir die Informationen über diesen Kauf. Zu diesen Informationen gehören deine Zahlungsinformationen, z. B. deine Kredit- oder Bankkartennummer und andere Karteninformationen, sowie andere Informationen über das Konto, die Anmeldungsdaten, die Berechnung, die Lieferung und die Kontaktmöglichkeiten.
Wir sammeln Informationen von den Computern, Telefongeräten oder anderen Geräten mit denen du auf unsere Dienste zugreifst, abhängig von den von dir gewährten Berechtigungen. Hier sind einige Beispiele für Geräteinformationen, die wir sammeln: 

  • Eigenschaften wie Betriebssystem, Hardwareversion, Geräteeinstellungen, Dateinamen und -typen, Software und Gerätekennungen;
  • Gerätestandorte, einschließlich bestimmter geografischer Standorte, z. B. über GPS-, Bluetooth- oder Wi-Fi-Signale;
  • Informationen über die Verbindung, wie Name Ihres Mobilfunkanbieters oder Name des Internetanbieters (ISP), Browsertyp, Sprache und Zeitzone, Handynummer und IP-Adresse.

3. WIE UND WARUM WIR DIESE DATEN VERARBEITEN

Verarbeitung personenbezogener Daten: Jeder Vorgang oder Satz von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten durch automatisierte oder nicht automatische Mittel ausgeführt werden wie Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Speichern, Anpassen oder Ändern, Abrufen, Beraten, Verwenden, Offenlegen an Dritte durch Übermittlung, Verbreiten, Verbinden oder Kombinieren, Blockieren, Löschen oder Vernichten.

Speichern: Beibehalten der gesammelten personenbezogenen Daten auf allen Medien.

HARTL VERARBEITET PERSONENBEZOGENE DATEN ZU DEN FOLGENDEN ZWECKEN:

  • Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Waren und Dienstleistungen
  • Um die bestellten Waren und Dienstleistungen zu bestätigen und zusätzliche Informationen darüber zu geben
  • zum Anbieten, Beauftragen, Abrechnen
  • zur Einhaltung der geltenden Gesetze
  • für Tätigkeiten, die spezifisch für die Personalabteilung sind, wenn Sie daran interessiert sind, Teil unseres Teams zu sein
  • um dich über Werbeaktionen, Neuigkeiten zu Produkten und Dienstleistungen in unserem Unternehmensportfolio zu informieren, oder dich zu unseren Aktionen/Tätigkeiten einzuladen.

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten zu mehreren Zwecken:

  • um Dienstleistungen für dich zu liefern, verbessern und erweitern
  • um Umfragen und Untersuchungen zwecks Auswertung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen für dich durchzuführen
  • um mit dir zu kommunizieren
  • um dir Marketing-Nachrichten zu senden, wenn du dies nicht ablehnst
  • um die Leistung unserer Dienstleistungen und Produkte zu bewerten
  • um geltende gesetzliche Anforderungen zu erfüllen (bei Angestellten, Mitarbeitern)

4. AN WEN UND WARUM WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ÜBERTRAGEN

Der Schutz personenbezogener Daten ist eine der wichtigsten Angelegenheiten für uns. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist erforderlich, und nur die Daten, die zur Einhaltung gesetzlicher oder vertraglicher Bedingungen erforderlich sind.

5. WIE WIR DIESE DATEN SCHÜTZEN

Personenbezogene Daten werden sicher verarbeitet. HARTL hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit, gegen unbefugte Verarbeitung oder Veränderung, gegen Verlust oder Vernichtung sowie gegen unberechtigte Weitergabe und unbefugten Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder verarbeitete personenbezogene Daten getroffen. HARTL gewährleistet die Integrität, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Authentizität von personenbezogenen Daten, HARTL verwendet fortschrittliche Sicherheitsmethoden und -technologien sowie Richtlinien für Mitarbeiter und Arbeitsverfahren zum Schutz der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

HARTL hat einen Vertrag abgeschlossen, durch den der Internet Provider und der Hosting Provider sicherstellen, dass er alle Sicherheitsmaßnahmen getroffen hat, wie zum Beispiel die Beschränkung des direkten Zugriffs und des Fernzugriffs, in einem Rechenzentrum installiert und regelmäßig eines Sicherheitsaudits unterzogen.

HARTL unternimmt alle zumutbaren, wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen, um die personenbezogenen Daten zu schützen die wir besitzen, prüft neue Technologien vor Ort und benutzt diese gegebenenfalls zur Verbesserung unserer Sicherheitssysteme.
Auch haben wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen um sicherzustellen, dass nur die für die angegebenen Zwecke erforderlichen personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Der Grundsatz des Datenschutzes wird auch bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen beachtet.

Trotz der Bemühungen, die gesammelten Informationen in einer sicheren Betriebsumgebung zu speichern, die anderen nicht zugänglich ist, können wir die absolute Sicherheit dieser Informationen während der Übertragung oder Speicherung in unseren Systemen nicht garantieren. Im Falle einer Verletzung der Sicherheit, die Ihre Vertraulichkeit oder Ihre personenbezogenen Informationen einer Gefahr aussetzt, sind wir verpflichtet, Sie über diese Dinge entweder über unsere Website, oder über andere Methoden zu informieren, die uns zur Verfügung stehen (E-Mail, Telefonanrufe usw.).

6. RECHTE DIE SIE HABE

ZUGANG, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG UND EINWAND

Sie können uns kontaktieren und wir werden Sie über die personenbezogenen Daten informieren, die wir über Sie gesammelt und verarbeitet haben, und über die Zwecke, für die diese Daten verwendet werden. Sie können alle in Verbindung mit Ihnen gespeicherten ungenauen, unvollständigen, veralteten oder unnötigen persönlichen Daten korrigieren, indem Sie uns kontaktieren.
Sie können gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich des Direktmarketings sprechen, wenn diese Daten zu anderen Zwecken verarbeitet werden als die für die Erbringung unserer Dienstleistungen oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung. Sie können sich auch jeder weiteren Verarbeitung personenbezogener Daten nach vorheriger Zustimmung widersetzen. Wenn Sie die weitere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ablehnen, kann dies zu weniger Möglichkeiten zur Nutzung unserer Dienste führen. 

LÖSCHUNG UND DAS RECHT, DIE VERARBEITUNG EINZUSCHRÄNKEN

Auch können Sie verlangen, dass Ihre persönlichen Daten aus unseren Systemen gelöscht werden. Wir werden dieser Aufforderung nachkommen, wenn wir keinen berechtigten Grund haben, die Daten nicht zu löschen. Sobald die Daten gelöscht sind, können wir möglicherweise nicht sofort alle verbleibenden Kopien von allen unseren Systemen löschen. Diese Kopien werden so schnell wie möglich gelöscht.
Sie können verlangen, die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten zu beschränken, dies kann jedoch dazu führen, dass weniger Möglichkeiten bestehen, zu den angebotenen Diensten Zugang zu haben.

DAS RECHT AUF PORTABILITÄT

Sie haben das Recht, die von Ihnen gelieferten personenbezogenen Informationen in einem strukturierten und häufig verwendeten Format bereitgestellt zu bekommen. 

WIE SIE DIESE RECHTE AUSÜBEN KÖNNEN

Diese Rechte können ausgeübt werden, indem eine Anfrage oder eine E-Mail an eine der folgenden Adressen gesendet wird. Das Ersuchen muss mindestens folgende Angaben enthalten: Name, Telefonnummer und Inhalt des Ersuchens.
Wir können die Bereitstellung zusätzlicher Informationen anfordern, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind.
Wir können unangemessene, übermäßige oder offensichtlich unbegründete Forderungen ablehnen. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Datenverarbeitung nicht dem geltenden Datenschutzgesetz entspricht, kann eine Beschwerde eingereicht werden bei der

Österreichische Datenschutzbehörde 

  • Hohenstaufengasse 3
    1010 Wien
  • www.dsb.gv.at

7. WIE SIE MIT UNS KONTAKT AUFNEHMEN KÖNNEN

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden:

HARTL

Ladungsverfolgung

24h-SUPPORT
HOTLINE
+43 676 831 858 40


PARTNER GESUCHT!

Wir suchen Transportunternehmen mit eigenen LKW, mit oder ohne Auflieger, für eine langfristige Zusammenarbeit auf unseren Rundkursen innerhalb der Europäischen Union.